Permanente Rechtsberatung, juristische Dienstleistungen für Unternehmer:

  • Juristische Dienstleistungen für Unternehmen und Unternehmer

    Juristische Dienstleistungen für Unternehmen und Unternehmer umfasst alle Fragen zu Gründung, Verschmelzung, Übernahme, Betrieb und Auflösung von Unternehmen, sowie Vertretung von Unternehmen vor Justizbehörden, Behörden, Institutionen, staatlichen Behörden und kommunalen Gebietskörperschaften, Regulatoren und in Schiedsverfahren.

  • Juristische Dienstleistungen für kommunale Gebietskörperschaften

  • Rechtsberatung im Bereich Steuern

    Die Rechtsberatung im Bereich Steuern umfasst die steuerliche Optimierung für Unternehmer, Analyse der steuerlichen Auswirkungen der geplanten geschäftlichen Unternehmungen, Vertretung von Steuerpflichtigen in Verfahren vor Steuerbehörden, den Woiwodschaftlichen Verwaltungsgerichten (poln. WSA) und dem Hauptverwaltungsgericht (poln. NSA).

  • Juristische Dienstleistungen im Bereich Recht des geistigen und immateriellen gewerblichen Eigentums

    Juristische Dienstleistungen im Bereich Recht des geistigen und immateriellen gewerblichen Eigentums und Urheberrecht – wir bearbeiten und leisten Hilfe bei Verhandlungen von Lizenzverträgen, Verträgen über die Übertragung von Rechten am geistigen Eigentum; wir beschäftigen uns mit Problemen des unlauteren Wettbewerbs, auch in Bezug auf den strafrechtlichen Aspekt der Haftung für die Verletzung der Rechtsvorschriften, wir vertreten Unternehmer vor dem Amt für Wettbewerb und Verbraucherschutz (poln. UOKiK) und passen die inneren Funktionsweisen von Unternehmen den rechtlichen Anforderungen des Amtes für Wettbewerb und Verbraucherschutz (poln. UOKiK) an.

  • Vergaberecht

    Vergaberecht – wir leisten Rechtshilfe sowohl für Auftraggeber als auch für Auftragnehmer, wir erteilen komplexe Rechtsberatung und erstellen Rechtsgutachten zur Richtigkeit des ausgewählten und eingesetzten Ausschreibungsverfahrens, wir vertreten Parteien im Berufungsverfahren.


Laufende Rechtshilfe, Prozesse:

  • Strafrecht

    Strafrecht – die Kanzlei vertritt ihre Klienten sowohl als Verteidiger wie auch als Bevollmächtigte von Geschädigten oder Bevollmächtigte von Zeugen; die mehrjährige Erfahrung sowohl der geschäftsführenden Partner als auch der Rechtsanwälte/Rechtsberater, welche mit der Kanzlei ständig zusammenarbeiten, garantiert eine vollkommen professionelle und stark individualisierte Einstellung zum Problem der strafrechtlichen Haftung. Die Gesellschafter haben eine langjährige Praxis mit Vertretung von Angeklagten in Wirtschaftsstrafverfahren. Wir vertreten auch Unternehmen, die als Geschädigte im Strafverfahren auftreten.

  • Steuerrecht

    Steuerrecht (auch Steuerstrafrecht), Zollrecht – Vertretung der Partei vor dem Hauptverwaltungsgericht (poln. NSA), den Woiwodschaftlichen Verwaltungsgerichten (poln. WSA), ordentlichen Gerichten und Steuerbehörden im Bereich Steuerverfahren vor Finanzamt, Finanzkontrollamt (poln. UKS), Direktor der Finanzkammer, Direktor des Zollamtes, Abfassung von Schriftsätzen, Vorbereitung von Einreden/Vorwürfen, Berufungen, Beschwerden, Einsprüchen.

  • Zivilrecht

    Zivilrecht – wir bieten eine umfassende Palette von Dienstleistungen im weitesten Rechtsbereich an; wir konzentrieren uns auf Schuldrecht, davon insbesondere auf Vorbereitung und Begutachtung von Verträgen sowohl zwischen Unternehmern wie auch zwischen Privatpersonen; wir begutachten Gefahren und schätzen Risiken ein, die aus mangelhafter Erfüllung der Verpflichtungen resultieren. Darüber hinaus erbringt die Kanzlei ständig juristische Dienstleistungen, die mit Erwerb, Umwandlung und Verwaltung von Immobilien in Verbindung stehen.

  • Wirtschaftsrecht

    Wirtschaftsrecht – die kanzlei beschäftigt sich mit komplexen Problemen, die mit Gründung und Umwandlung von Gesellschaften in Verbindung stehen, wir leisten Hilfe bei Fusionen, Teilungen und Auflösungen von Gesellschaften, Änderung des Stammkapitals und allen Fragen zum Handelsgesellschaftsrecht; wir erteilen laufend Rechtsberatung im Bereich Eigentumsrechte, Befugnisse der satzungsmäßigen Organe von Gesellschaften. Die Kanzlei vertritt in Prozessen Körperschaften, beteiligt sich an Beilegung von internationalen Streitigkeiten, führt eingehende Analysen, von Gefahren, die u. a. mit feindlichen Übernahmen oder Corporate Governance in Verbindung stehen, durch. Wir beraten rechtlich Vertreter der satzungsmäßigen Organe im Bereich laufende Zuständigkeitskonflikte, darüber hinaus erteilen wir komplexe Rechtsberatung im Bereich zivilrechtliche Haftung und strafrechtliche Haftung von Mitgliedern der satzungsmäßigen Organe.

  • Arbeitsrecht

    Arbeitsrecht – wir leisten Hilfe bei Durchführung individueller Beschäftigungsverhältnisse und im Bereich kollektives Arbeitsrech, wir unterstützen Arbeitgeber bei Vorbereitung von Arbeits- und Vergütungsordnungen. Die Kanzlei beschäftigt sich auch mit rechtlichen Aspekten bei Schaffung neuer Arbeitsplätze, erarbeitet Managementverträge. Wir helfen auch Arbeitnehmern bei Streitigkeiten mit Arbeitgebern.

  • Familienrecht

    Familienrecht – Vertretung von Klienten im Prozeß sowohl bei Scheidung und Trennung wie auch bei Geltendmachung des elterlichen Sorgerechts; besonderen Wert legen wir auf Gleichberechtigung der Eltern im weitesten Sinne des Wortes.

  • Presserecht

    Presserecht – Vertretung von Herausgebern, Autoren von Pressemitteilungen und Personen, die diese Materialien direkt oder indirekt betreffen, Beteiligung an Prozessen, Verhandlung von Einigungen und Vergleichen, Verteidigung in Strafverfahren.

  • Sachen, die vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg geführt werden

    Sachen, die vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg geführt werden – die Kanzlei hat Erfahrung mit vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg ausgetragenen Sachen und vertritt polnische Staatsbürger in Sachen gegen die polnische Regierung; wir können bedeutender Erfolge in diesem Bereich rühmen, davon in Verfahren in Sachen Beschwerde wegen Überlänge von Gerichtsverfahren.

    ECHR